Ortskernumfahrung Jenbach

Für diese Brücke wurde auf der einen Seite ein Stahlgeländer und auf der anderen Seite Leitschienen mit zusätzlichem Leitschienenhandlauf geliefert.

Das Geländer Type B/Stahl mit 2. Handlauf wurde lt. (mittlerweile alter) RVS 15.421 ausgebildet und mit Geländertöpfen seitlich an die Brückenrandleiste montiert. Die Geländerhöhe beträgt 1,0 m und die Montage wurde mit EPDM-Platten und Klebeankern M16 (fvz) durchgeführt. Als Schutz vor Korrosion wurde das Geländer feuerverzinkt und 2-färbig beschichtet (Verkehrsgrau A u. B).

Eine außerordentliche Herausforderung waren hier die stark wechselnden Steigungen und die besonders engen Radien. Durch die besonders starken Profile und die seitliche Montage war hier unsere langjährige Erfahrung und unser Know-How besonders gefragt.

Der Leitschienenhandlauf aus Rundrohren Ø 82,5x5 wurde auf die bestehenden Leitschienen montiert, welche die Fa. Wieser versetzt hat. Die Handlaufhöhe beträgt 1,2 m. Hier wurde ebenfalls feuerverzinkt und in RAL 7043 (Verkehrsgrau B) beschichtet.

Schweißfachbetrieb für Stahl, Aluminium und Edelstahl