Bushaltestelle Bruck am Ziller

Für diese Bushaltestelle wurde ein Brückengeländer der Type F/Alu mit 2. Handlauf gewählt. Die Geländerhöhe beträgt 1,0 m. Das Geländer wurde mit Geländertöpfen seitlich an eine Betonstützmauer montiert.
Das Besondere an diesem Geländer ist, dass es 2-färbig pulverbeschichtet worden ist. Die Farben wurden passend zum 2-färbigen Gemeindewappen von Bruck ausgewählt.
RAL 6024 (Verkehrsgrün): Handlauf, Steher, Geländertöpfe
RAL 7042 (Verkehrsgrau A): Geländerfelder

Zusätzlich wurde eine Stahlunterkonstruktion für ein Wartehäuschen gefertigt und ebenfalls seitlich an die Betonstützmauer montiert. Die Konstruktion wurde feuerverzinkt und zusätzlich in RAL 7042 (Verkehrsgrau A) beschichtet. Auf dem Boden wurden Gummiwabenmatten eingelegt.

Ausschreibungstexte zu dieser Referenz:


Schweißfachbetrieb für Stahl, Aluminium und Edelstahl